Presse

Pressespiegel:

Der Kontakter vom 11.04.2013

Auto Channel jetzt mit Spezialfahrzeugen
… Mirando erweitert sein Automobil – Portfolio. Im Channel Auto stehen Werbungstreibenden künftig auch die Rubriken Spezialfahrzeuge zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem Lkw, Caravans, Fahrschulwagen, Einsatzfahrzeuge und Landmaschinen.


Marketing Börse vom 11.04.2013

Online Vermarkter Mirando erweitert sein Automobil-Portfolio
Mirando ist auf die Bereiche Auto, Wetter, B2B und Sport spezialisiert und wird seine Spezialfelder weiter ausbauen. Der spezialisierte Online-Vermarkter Mirando (www.mirando.de) hat sein Portfolio im Automobil-Bereich weiter ausgebaut. Im Mirando Adserver-Channel „Auto” können nun auch zusätzliche Rubriken gebucht werden mit Seiten, die sich auf Spezialfahrzeuge beziehen. Dazu gehören Lkw, Caravans, Fahrschulwagen, Geländefahrzeuge, Cabrios, Motorräder, Landmaschinen und Einsatzfahrzeuge wie Feuerwehr-, Polizei- und Rettungswagen. Der Anteil der Spezialseiten am gesamten Automobil-Portfolio beträgt inzwischen 20 Prozent


Webselling vom 7.1.2013

Mirando präsentiert Werbungslösung für KMU
Übersichtlich und einfach sollte es sein: Frank Schramm, Geschäftsführer der Mirando GmbH & Co KG legte in der Konzeption Wert auf eine eingängige Usability. Die von seinem Unternehmen konzipierte Selbstbuchungslösung soll auf den Mittelstand abzielen und jedem die Möglichkeit geben, auch mit kleinem Budget effizient im Netz zu werben.


ChannelPartner vom 18.12.2012

Werbung selbst buchen
Zwei Drittel der Chefs in kleinen und mittelständischen Unternehmen betreiben das Marketing für ihre Firma selbst. Daher bleibt nicht viel Zeit, das oftmals kleine Werbebudget effektiv einzusetzen. Mit dem neuen Selbstbuchungstool von Mirando sollen Unternehmen schnell und einfach Werbeanzeigen selbst buchen und verwalten können.


Vermarktercheck.de vom 11.12.2012

Selbstbuchungstool
Der Vermarkter Mirando bietet Webseitenbetreibern ab sofort über ein neues Selbstbuchungstool die Möglichkeit, in Eigenregie Werbung auf der eigenen Webseite zu verkaufen und dadurch aktiv die eigenen Werbeeinnahmen zu steigern. Publisher können über das neue Tool ab sofort Werbekunden die Möglichkeit geben, direkt auf der eigenen Webseite automatisiert Werbung zu buchen. Das Selbstbuchungstool ist ohne großen Aufwand selbst für Laien in bestehende Adserver zu integrieren.


Adzine vom 10.12.2012

Mirando bietet KMUs Display-werbung für kleine Budgets
Oft sind es nur 1000 bis 5000 Euro, die kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) jährlich für Marketingzwecke ausgeben. Etwa Drei-viertel setzen dabei auch auf Maßnahmen im Internet. Für Displaywerbung reicht es oft nicht, denn für Seitenbetreiber stehen Arbeit und Ertrag bei solch kleinen Aufträgen nicht im Verhältnis. Mirando, ein Unternehmen aus Düren bei Köln, versucht nun diese kleinen Budgets zugänglich zu machen und eine werthaltige Werbeleistung für KMZ anzubieten


Perspektive Mittelstand vom 10.12.2012

Selbstbuchungstool für KMU: auch mit kleinem Budget effektiv online werben
Mit dem neuen Selbstbuchungstool von Mirando können Unternehmen schnell und einfach Werbeanzeigen selbst buchen und verwalten. Das Tool wurde extra für den Mittelstand konzipiert und steht schon ab einem Werbevolumen von 50 Euro zur Verfügung. Es wartet mit vielen Optionen auf, die dem Nutzer bei Bedarf über einen Hilfebutton erklärt werden. Mirando bietet zusätzlich einen persönlichen Kundensupport an.


Pressekontakt
  • Agentur
  • Agentur Frau Wenk+++
    Anne-Kathrin Richter

  • Telefonnummer
  • 040 43 21 86 53

  • E-Mail Adresse
  • mirando@frauwenk.de